ANTELOPES – KSG Gerlingen (48:51)

Wie schon im Hinspiel taten sich die TV Derendingen Antelopes schwer gegen die KSG Gerlingen. Das Ergebnis war ähnlich knapp wie im Hinspiel, dieses Mal jedoch zu Ungunsten der Derendingerinnen. Mit 48:51 (22:31) mussten sie sich geschlagen geben.

Für den TVD wollte kaum ein Distanzschuss fallen. Gerlingen nutzte dies und machte die Zone eng. Auch weil die Schiedsrichter unter dem Korb kaum Kontakte pfiffen, taten sich die Antilopen schwer, zu punkten. Trotz eines beeindruckenden Aufbäumens in der zweiten Hälfte reichte es so nicht mehr, um den Sieg zu holen.

Am 8.4. um 17:45 Uhr wollen die TVDlerinnen gegen Malmsheim nochmal gewinnen, bevor es in die wohlverdiente Saisonpause geht. Wer die Damen anfeuern möchte: das Spiel findet in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule statt.

Bonin, Dresely (8), Gampper (4), Hanke, A. (6), Hanke, L. (13), Heinsohn (8), Janovsky (4), Köppel, Renner, Ross (3), Waigel (2)