ANTZ – TV Rottenburg (41:28)

Im ersten Spiel der Saison trafen die Antz vergangenes Wochenende auf den TV Rottenburg.

Wie auch in der letzten Saison haben die Damen 2 weiterhin mit geringen Spielerzahlen und einem Trainermangel zu kämpfen, weshalb das erste Spiel unmöglich vorherzusagen war. Glücklicherweise hatte sich Ex-Coach Elmar bereiterklärt, das Spiel zu übernehmen und stand den 6 Ameisen mit Rat und Ruhe zur Seite.

Zunächst war es etwas schwierig, nach einer langen Pause wieder in den Spielbetrieb zu finden und das erste Viertel gegen die Rottenburger wirkte ausgeglichen. Doch im zweiten Viertel konnte ein guter Vorsprung erreicht werden und auch über das etwas chaotische dritte Viertel gehalten werden, sodass die Antz das Spiel dank gut sitzender Basics und einem vorausschauenden Zusammenspiel für sich entscheiden konnten.

Es spielten:
Behrens A., Holler S., Jockers B., Leinmüller K., Muri F., Weber N.

Bilder: Walter Yimga