TG Nürtingen – ANTELOPES (51:57)

Die Oberliga-Damen des TV Derendingen gewinnen ihr erstes Auswärtsspiel der Saison bei der TG Nürtingen knapp mit 51:57. In einer über weiten Strecken engen Partie konnten sich die Derendingerinnen erst in den Schlussminuten entscheidend absetzen und sich so den Sieg sichern. Die Ganzfeldpresse der TG machte nur in wenigen Fällen Probleme, am eigenen Abschluss jedoch haperte es. Dennoch konnten sich die Antelopes eine fünf Punkte Führung zur Halbzeitpause erarbeiten, diese wandelte sich jedoch im Verlauf der zweiten Halbzeit durch einige defensive Unachtsamkeiten zu einem knappen Rückstand. Erst in den letzten fünf Minuten des Spiels kamen die Antelopes wieder richtig in Fahrt und machten mit einigen schönen Offensiv-Aktionen und verwandelten Freiwürfen den Sieg perfekt.

Die Derendinger Antilopen zeigten eine kämpferische Teamleistung. Individuell stachen besonders Centerin Corinna Walther als nicht aufzuhaltende Rebound- und Punktemaschine unter dem Korb sowie Franziska Gertz hervor, die trotz Ganzfeldpresse fast die ganze Partie durchspielte und mit Übersicht und Zug zum Korb das Spiel dominierte.

Nächsten Samstag um 18 Uhr ist es dann Zeit fürs Lokalderby: im Derendinger Feuerhägle treten die TVD Antelopes gegen die aufgestiegenen Damen des SV03 Tübingen an und freuen sich über zahlreiche Zuschauer!

Dank Sascha Walther von https://sport-px.de gibt es auch professionelle Sportfotos von der Partie:

Hier geht’s zur Galerie auf SPORT-Px.de …